DITEW

Dynamische IT in der Energiewirtschaft

 

Cloud

Die Herausforderung

Die Anforderungen an IT-Systeme in der Energiewirtschaft wachsen stark an. Die steigende Komplexität der Energieversorgung erfordert leistungsstärkere Systeme bei gleichzeitig zeitlich stark schwankendem Bedarf an Rechenkapazität. Der resultierende Bedarf an IT-Ressourcen muss kostengünstig, verbrauchsgerecht und dynamisch gedeckt werden können. Hierzu sind neue, speziell auf die Anforderungen der Energiewirtschaft abgestimmte dynamisch skalierbare IT-Services im Bereich des Hochleistungsrechnens erforderlich.

Das EnSoC-Projekt

Im Rahmen des Projektes „Dynamische IT für die Energiewirtschaft“, kurz DITEW, werden die grundlegenden Konzepte zur effizienten Nutzung von Cloud Computing-Ressourcen für energiewirtschaftlich relevante Fragestellungen entwickelt.

DITEW klein jpg

Im Zentrum steht die Entwicklung eines IT-Service-Marktplatzes, in dem IT-Services flexibel und kostengünstig zur Verfügung stehen. Ziel des Projektes ist es, eine Möglichkeit zu schaffen, um Kunden mit Providern interagieren zu lassen und sich selbständig mit dynamisch skalierbaren IT-Services im Bereich des Hochleistungsrechnens zu versorgen („HPC as a Service“).

DITEW setzt auf das Konzept des Cloud Computing, bei dem Dienste dynamisch über das Netzwerk bereitgestellt werden, wobei die Abrechnung dieser Dienste nutzungsabhängig erfolgt. Durch spontane Mobilisierung großer IT-Ressourcen bei externen Cloud-Anbietern wird es außerdem möglich sein, selbst komplexe Fragestellungen in kürzester Zeit zu lösen und somit auf dynamische Anforderungen von Geschäftsprozessen zeitnah zu reagieren.

Um dieses Ziel zu erreichen, ist zum einen die Entwicklung intelligenter und effizienter Lösungsalgorithmen erforderlich. Außerdem muss es gelingen, bei Bedarf schnell hohe Leistung durch Cloud Computing mit dynamischer Ressourcenallokation verfügbar zu machen. Ebenso sind die Analyse bereits existierender Cloud-Marktplätze sowie die Erfassung der aus den Projektergebnissen folgenden Anforderungen an einen solchen Marktplatz Bestandteil von DITEW. Anhand einer prototypischen

Implementierung wird eine Messung der Leistungsparameter und eine Wirtschaftlichkeitsbetrachtung an konkreten Szenarien durchgeführt.

Weitere Informationen

Näheres zu DITEW finden Sie im DITEW-Flyer.